Games News
42 0
G-S-Punisher   11. Mai 2020    07:44

CoD MW: Sniper nageln Spieler fest

Zwei Sniper nageln im Multiplayer von Call of Duty: Modern Warfare einen Spieler fest. Doch als die Lage fast schon ausweglos scheint, schlägt das Opfer unerwartet und spektakulär zurück.

Darauf steht die Community: Spieler und Fans auf Reddit lieben spektakuläre Clips zu CoD: MW oder zu Call of Duty: Warzone. Und egal, ob beispielsweise

an solchen Videos mangelt es in den Reihen der Community nicht. Immer wieder halten Spieler witzige Missgeschicke, Kuriositäten oder spektakuläre Leistungen fest und posten diese zur allgemeinen Belustigung. Und aktuell sorgt genau so ein Video wieder bei Tausenden von Fans für Aufsehen.

 

„Wie in Duell – Enemy at the Gates“

Das wird aktuell von Tausenden gefeiert: Auf der Diskussions-Plattform hat vor Kurzem der User KevinDeBrownie einen frischen Clip gepostet, der von vielen Spielern gefeiert wird. Nach knapp 16 Stunden kommt das 28 Sekunden lange Video bereits auf 5.000 Upvotes.

Dort wird er in einer Multiplayer-Partie von Modern Warfare (Ground War) von 2 Scharfschützen auf einem entlegenen Dach unter Beschuss genommen. Auch er selbst ist als Sniper unterwegs.

Er schafft es gerade noch, hinter einer Strassenabsperrung aus Beton in Deckung zu gehen. Doch in dieser ausweglos erscheinenden Situation folgt dann etwas, was durchaus aus einem Hollywood-Streifen stammen könnte.

KevinDeBrownie entdeckt in dem dicken Road-Block ein knapp Tennisball-großes Durchschussloch. Dann schnappt er sich seine eigene Sniper und erledigt durch diese schmale Öffnung die 2 lauernden feindlichen Scharfschützen auf dem Dach. Doch schaut am besten selbst:

Hier das Video Klick hir

Das sagen die Spieler: Die meisten kommentierenden User sind begeistert und gratulieren KevinDeBrownie zu seinem „Big Brain Play“. Dass er nicht in Panik geraten ist, sondern die anderen Sniper cool und mit Köpfchen erledigt, kommt gut an.

Besonders für die sehenswerte Art und Weise gibt es viel Zuspruch und Komplimente. Viele erinnert dieser Clip an eine Szene aus dem Actionfilm „Duell – Enemy at the Gates“ mit Jude Law, wo ein junger russischer Scharfschütze einige Wehrmacht-Soldaten im Prinzip genau so erledigte – durch eine kleine Öffnung in einer Brunnen-Wand.

Hier könnt ihr euch die Szene zum Vergleich anschauen. Doch aufgepasst, diese ist nicht für jüngeres Publikum geeignet. Der Film ist in Deutschland ab 16 Jahren freigegeben, jüngere Leser sollten also vom Schauen des Clips absehen:

Übrigens, einige merken zwar an, dass diese Schüsse in der Realität nicht möglich gewesen wären, weil das Loch zum Zielen und gleichzeitigem Durchschießen einfach zu klein sei, doch das tut der allgemeinen Stimmung keinen Abbruch. Gelobt wird aber gleichzeitig auch die Liebe zum Detail, denn dass man durch dieses kleine Loch tatsächlich auch durchschießen kann, hat so manch einer generell nicht für möglich gehalten.